Kippendes Fahrwerk!

Hier dreht es sich darum, das beim Kurvenfahren das Gefühl entsteht, das die Ut'e von allein weiter reinfällt!

Solltet ihr dieses Gefühl bei eurer Ut'e haben und sicher sein, das der Rahmen nicht krumm ist, so könnte folgendes dafür verantwortlich sein.

1) Als erstes mal die Reifen anschauen, sind diese noch schön Rund, oder ist der Hinterradreifen in der Mitte schon Flach?

2) Das Lenkkopflager auf Spiel und Freigängigkeit prüfen! sprich der Lenker sollte sich gleichmäßig leicht in beide Richtungen bis zum Anschlag bewegen lassen, ohne dabei irgendwo zu haken.

3) Prüfung der Umlenkhebelei der Hinterradschwinge! An dem Umlenkhebel der UT befindet sich leider kein Schmiernippel, um die darin befindlichen Nadellager zu Schmieren. Hier muss also zur Überprüfung und zum fetten, der Umlenkhebel ausgebaut werden. Sollte dies nicht regelmäßig gemacht werden, so arbeiten dich die Nadellagerrollen in die Stahlbuchsen ein. Die führt dazu, das die Drehbewegungen eher Ruckartig erfolgen, was auch zum oben genannten Effekt führen kann. Die verbauten Nadellager, sind übrigens Std. und können aus dem Zubehör bezogen werden.

 

Anbei noch Bilder, wie die Bolzen aussehen, wenn der Umlenkhebel nicht regelmäßig zerlegt, gereinigt und gefettet wird. Die unten abgebildeten Führungsbolzen sind Schrott!!!